tweetdigest: Merkwürdige SSL Probleme bei STC

von   Keine Kommentare
  • @real_Datafreak wie heisst es so: wenn du von Unfähigkeit oder Absicht ausgehen kannst,vermute ersteres. Per ssh sind wir idR eh unterwegs. in reply to real_Datafreak ->
  • So schnell und merkwürdig das Problem auftrat, so schnell wars auch wieder vorbei. Und die HTTPS Zertifikate sind auch wieder gültig. #stc ->
  • Cool das betrifft alle HTTPS Verbindungen und SSH.. Frage Absicht oder kaputt.. ->
  • Sehr merkwürdig: rufe ich den Chrome Store auf bekomme ich eine Fehlermeldung über SSL validation, weil Zertifikat von STC ausgestellt #mitm ->

Tags: , , , ,

tweetdigest: Richtiges SSL-Zertifikat

von   Keine Kommentare
  • Praktisches aus Android 4.x und die Zukunft nach dem Nexus 4: Ich will mal ein paar praktische Dinge aus Android… http://t.co/yQ6YDHWT ->
  • I can haz valid SSL-certificate. Nachdem selbst ausgestellte Zertifikate doch öfter Probleme bereiten, uns mal eines einer CA geleistet. ->
  • RT @textundblog: The Apache Foundation revealed in Sinsheim, Germany their plans for a cloud version of #OpenOffice based on #HTML5: htt … ->
  • Na, wer ist auch schon seit über zwei Stunden wach? Zumindest ist das Netz jetzt wieder nutzbar. Nach über einer Woche. ->

Tags: , , , , , , , , , ,

tweetdigest: Sat1 GeopIPsperre bei Fußball

von   Keine Kommentare
  • .@Yailaet huh,nochmal zum Tierarzt?Wieso?Reichte das Zertifikat nicht? in reply to Yailaet #
  • Download von #Android #2.1 auf meinem #Milestone läuft.Wäre interessant zu wissen,ob das doch verspätete OTA Update an der saudischen IP lag #
  • Da will man einmal Fußball schauen und der Scheißgeoipblockdreck lässts trotz dt. Rootserver-Socks Proxy nicht zu #gna #meh #fail #sat1 #
  • Wie in Deutschland,kaum ist #Wochende in #Saudi #Arabien schon regnets wie blöd.Unter der Woche natürlich Top-Wetter #gna #fb #
  • Mein Freund der Wurm: Geschrieben von: Andi Als üblicher Deutscher wir einem ja nachgesagt, dass man sich Wochene… http://bit.ly/aBfzKH #

Tags: , , , , , , , , , , ,

Zertifikat für HTTPS/IMAPs auf Symbian S60 installieren

von   Keine Kommentare

Gestern lief mein Zertifikat für den cratoo.de Web- und Mailserver aus. Das hatte zum einen zur Folge, dass diese neu erzeugt werden mussten und zum anderen, dass unsere Endgeräte (namentlich das E61i und das E71) mit den neuen Zertifikaten versorgt werden mussten.

Theoretisch ist das keine Pflicht, praktisch macht es aber keinen Spaß beim Aufruf des eigenen mit SSL abgesicherten Mail- / Webserver immer bestätigen zu müssen, dass man dem Zertifikat vertraut.
Grundsätzlich ist es dabei so, dass Symbian es durchaus erlaubt ein Zertifikat „für immer“ zu akzeptieren, allerdings funktioniert das nur für Zertifikate einer bekannte Root CA. Selbst signierte Zertifikate muss man also bei jeder Nutzung bestätigen. Das nervt natürlich.

Dabei ist Symbian allerdings nicht sonderlich hilfreich darin mitzuteilen, dass die Ablehnung eines Zertifikates darin begründet liegt, dass es selbst signiert ist. Und so bekommt man nur eine Fehlermeldung, dass die Verbindung nicht erfolgreich war. Selbiges fand ich in einem Forum, das mittlerweile nicht mehr existiert. Dort fand man auch die Lösung und zwar, dass man das das Zertifikat des des jeweiligen Servers einfach zu einem Zertifikat wandelt, welches man dann wiederum auf dem Handy installieren kann.

Wie das geht stand dann im allaboutsymbian-Forum:
Mit dem folgenden Kommando wandelt man das vorhandene Zertifikat in ein installiebares um und kann dieses dann per Bluetooth oder direktem HTTP Abruf installieren.

openssl x509 -outform der -in apache2|imap.pem -out meinserver.cer

Im Unterschied zum Kommando im Forum musste ich das Handyzertifikat mit der Dateiendung .cer versehen. .der wie es im Forum steht funktionierte bei mir nicht.

Jetzt ist es möglich z.B. Swim dazu zu benutzen, die Synchronisation des Handys gegen einen eigenen HTTPs Server zu machen, da man ab sofort das Zertifikat nicht mehr bestätigen muss 🙂


Tags: , , , , , , , , , , ,