tweetdigest: Badenmarathon und BTW13

von   Keine Kommentare

Tags: , , , , ,

tweetdigest: Nicht gewählt

von   Keine Kommentare

Tags: , , , ,

Wahl versemmelt

von   Keine Kommentare

Es gibt hier im Blog durchaus ein paar Einträge mit politischem Hintergrund. Man kann also sagen, dass politisches Interesse vorhanden ist. Umso mehr wurmt es mich, dass unsere Stimmen bei dieser Bundestagswahl nicht mit einfließen werden. Wir haben es schlichtweg vermasselt. Gedacht war, via Briefwahl zu wählen. Im Deutschland Urlaub im Juli ging es dann aber unter.

Der Ablauf ist dabei folgender: Als im Ausland lebender deutscher Staatsbürger muss man ein Formular zur Aufnahme ins Wählerverzeichnis ausfüllen und dieses an die zuständige Verwaltung – in unserem Fall unser letzter Wohnort – schicken. Leider muss dies im Original geschehen, wie wir auch erst nach dem Urlaub und zu spät bemerkten. Wir hätten wohl den Post-Service der Botschaft nutzen können, aber mit Versand nach Deutschland und dem Rücksenden der Wahlunterlagen aus Deutschland, hätte das nicht mehr gereicht.

Daher ein Aufruf meinerseits: nutzt die Möglichkeit zu wählen, vor allem wenn es nur einen Spaziergang zu Eurem Wahllokal bedeutet!


Tags: , ,

tweetdigest: Bitte kein Berlusconi in Italien

von   Keine Kommentare
  • Bin gespannt wie Italien wählt. Und bitte nicht wieder #Berlusconi->

Tags: , ,

Mobile Geräte Wahl

von   10 Kommentare

Wie zuletzt im verspäteten Milestone Review beschrieben, steht an uns neue Handys zuzulegen. Gleichzeitig überlege ich auch, uns ein Tablet zu holen.

In Frage kommende Smartphones

Bei den Handys, oder besser Smartphones, ist die Wahl im Grunde schon gefallen. Als Betriebssystem stand Android im Voraus fest. Wie Marc empfahl, werden wir den Schritt wagen und auf eine physikalische Tastatur verzichten. In Frage kamen daher, aus meiner Sicht folgende Geräte:
Nexus S: Primär aus dem Grund, dass das Nexus S direkt von Google mit Updates versorgt wird. Die Hauptverkaufszeit ist mittlerweile aber schon vorbei und bei Amazon ist das Gerät nicht mehr direkt zu bekommen. Daher schied es schlußendlich aus.
LG Optimus Black: Viel Gutes über das Gerät gehört. V.a. von ehemaligen 1und1 Kollegen 😉 Das Display wurde zudem vielerlei als beeindruckend bezeichnet und wäre schon ein Grund gewesen es zu holen.
LG Optimus Speed/2X: Da die beiden Geräte aber eine Weile halten sollen, fiel die Wahl nun aber auf das Optimus Speed/2X. Hat mit seinem Dual-Core Prozessor ordentlich Power unter der Haube. Batterielaufzeit soll laut einigen Tests auch etwas besser als beim Black sein, auch wenn ich mich nicht der Illusion hingebe, das Handy nicht jeden Tag laden zu müssen 😉
Samsung Galaxy S2 – außer Konkurrenz: Wäre zwar auch sehr interessant gewesen, aber in Summe viel zu teuer.

In Frage kommende Tablets

Neben der Frage, ob wir ein Tablet „brauchen“, ist natürlich die Frage, welches der, wiederrum, Android-Tablets in Frage kommen. Diesmal eine Auswahl von vier Geräten, soweit ich weiß, alle „richtigen“ Android-Tablets:
Samsung Galaxy Tab 10.1: Im Grunde von Haus aus direkt außer Konkurrenz, da zu teuer. Ansonsten sehr interessantes Gerät.
Asus eePad Transformer: Die andockbare Tastatur ist ein sehr interessantes Feature und auch sonst scheint es das mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zu sein.
Acer Iconia Tab: Käme in Frage, aber die Akku-Laufzeit ist dann wohl doch eher unterdurchschnittlich, so dass es ausschied.
Motorola Xoom: Wie auch das Samsung kommt das Xoom einfach des Preises wegen nicht in Frage.

Wie man sieht, läuft alles auf das eePad Transformer hinaus, wenn mal die Frage nach dem „ob“ geklärt ist.

Hat einer von Euch eine Meinung zu Touchscreen-only Smartphones und dem Nutzen von Tablets?


Tags: , , , , , , , , , ,
Seiten: 1 2 Ältere