tweetdigest: Super beim letzten Tanken in Saudi

von   Keine Kommentare


Tags: , , , , , ,

Missverstandener Reifenwechsel

von   Keine Kommentare

Die Tage habe ich mir, wo auch immer, eine Schraube in den Reifen gefahren. Nichts allzu dramatisches. Ob der frühen Uhrzeit zu der ich den Platten feststellte, ließ ich den Platten Platten sein und fuhr bei einem Kollegen mit zur Arbeit.

Nachmittags dann mal wieder gute Handarbeit und den Wagen aufgebockt und das Rad gewechselt. Wozu hat man sonst Wagenheber im Fahrzeug 🙂 Das Reserverad war dann aber wider Erwarten nicht allzu gut gefüllt. Nun gut, also mit einem Gefühl des Schwimmens aus dem Compound zur nächsten Tanke gefahren. Und da fingen dann die Missverständnisse an!

Zuerst wollte ich mir einfach einen Pressluftschlauch schnappen und aufpumpen. Einer der Werkstatthelfer wollte das aber unbedingt für mich übernehmen. Stöpselte also den Schlauch auf und Kraft der Maschine füllte sich langsam der Reifen. Um vorauszugreifen teilte ich dem Guten mit, dass etwa 2.2 bar bzw. 29 PSI in den Reifen müssten. Das verstand der dann, mangels meiner arabisch- und seiner english- Kenntnisse, wohl nicht und sogar falsch. Er hörte auf zu pumpen und griff zum Wagenheber.

Der Wagen war schnell aufgebockt und noch schneller hatte er mit dem Pressluftschrauber das Rad abmontiert. Auf meine Hinweise, dass ich keinen neuen Reifen benötige, ging er nicht ein. Er inspizierte den Reifen rundum, bis ich schließlich einschritt und mit Deuten auf den Reifen und dem Wort „OK“ offenbar klar machen konnte, dass das Rad lediglich Luft benötigte.

Die war dann auch entsprechend meiner ursprünglichen Erwartung schnell im gewechselten Rad, sowie als Bonus noch in den anderen Rädern und ich konnte vom Hof fahren.

Was bleibt ist, dass ich endlich mit Grundkenntnissen im arabisch weiterkommen will. Das Lesen klappt schon immer besser und ich weiß nun dass Burger King auf arabisch etwa Brgr Kng geschrieben wird. Nett oder? 😉


Tags: , , , , ,