tweetdigest: Amelie im Radio

von   Keine Kommentare
  • Ah, herrlich, Yann Tiersen im Radio 🙂 #

Tags: , , ,

tweetdigest: SWR3 spielt verrückt und Saudi Videos

von   Keine Kommentare
  • JETZT geht @swr3 tatsächlich ab. Spielen heute alles und gerade läuft Klaus&Klaus an der Nordseeküste oO #
  • Dass Saudis im Auto auch Nerven zeigen können,hätte ich nicht gedacht;)Die anderen Drift Videos sind auch hart:) http://youtu.be/sv_gysX3Vqg #
  • Mehr Saudi Videos RT @verschdl RT @sandmonkey http://t.co/RRWpDir Queen's Royal Guard greets King Abdullah with the Darth Vader theme song. #
  • @myscorpion gerne,auch wenn der Saudi gut war,fand ich den dürren älteren Kerl am besten;) #auto #drift #

Tags: , , , , , , , , ,

tweetdigest: Vorbereitungen für Family-Saudi-Einreise

von   Keine Kommentare
  • Wieder nur 5 Grad mehr als in Deutschland. Muss also wirklich Winter sein, auch hier in Saudi #brrr #fb #
  • @helmi probier Bing Maps. Zumindest was Saudi angeht ist das Kartenmaterial wesentlich aktueller. Nur mal so 🙂 #
  • Mal den Visums-Antrag für die Familie abgegeben. Gespannt wie lange die Erteilung der Erlaubnis dauert #saudi #visa #fb #
  • Daisy – *1998 – +15.12.2010: Jetzt ist es seit dem 15.12. schon einen Monat her, aber ich weiß noch sehr genau, … http://bit.ly/gBqW5r #
  • Nachdem bei @swr3 ein paar andere,die gerade in Saudi sind,mit ihrer Mail ins Studio durchkamen,wäre das Lesen meiner passend gewesen;) #fb #

Tags: , , , , , , ,

tweetdigest: ICQ Login failed

von   Keine Kommentare
  • Heute musste ich dann auch mal den ICQ-Login-Server umstellen. Ohne wollte sich Finch nicht mehr anmelden #meh #fb #
  • Interessant,im SWR3 Interview sagte eben jemand vom Duden,dass sowohl der Blog,als auch das Blog richtig sind.Damit wär das auch geklärt #fb #
  • RT @fb_com 100,000+ Advanced Invites to Facebook mail Available.Follow @fb_com and RT for invite #facebook #facebookinvites #facebookemail #

Tags: , , , , , , ,

Rettung der Chilenischen Bergbauarbeiter

von   Keine Kommentare

Heute Morgen durfte ich als Erstes lesen, dass die 33 verschütteten chilenischen Bergbauarbeiter allesamt gerettet wurden. Neben der Freude für die Familien, gesellte sich noch Erleichterung dazu. Als wir uns für unsere Hochzeitsreise in die Atacama-Wüste entschieden, waren die Bergleute schon seit 14 Tagen eingeschlossen. Als sich abzeichnete, dass sich die Rettung bis Dezember hinziehen sollte, stellte sich mir die Frage, wie soll ich unbeschwert meine Flitterwochen genießen, wenn „unter mir“ 33 Bergleute um ihr Leben bangen müssen. Irrational eigentlich, da wir hunderte Kilometer von der Unglücksstelle entfernt sein werden. Nun da die Rettungsarbeiten abgeschlossen sind, freue ich mich um so mehr auf die Atacama-Wüste mit ihrer genialen Landschaft.

Ob die Rettung nun eine technische Meisterleistung oder Wunder war, muss jeder für sich entscheiden, dazu hat eh jeder eine eigene Meinung. Ich für meinen Teil bin froh, wenn ich so eine Erfahrung nie machen muss.

Zum Abschluss noch der SWR3-Comix Stoiber, der die Rettung der Chilenen erklärt. Er hat es ganz richtig erkannt, die Häschen in der Grube brauchen 10 Minuten von Chile nach Stuttgart, oder war es doch der Münchner Flughafen? 😉




Tags: , , , , , , ,
Seiten: Neuere 1 2 3 Ältere