tweetdigest: Skype Einbindung und iTunes Amarok Clone

von   Keine Kommentare
  • Kann nicht sagen, dass ich das Windows #Skype als übersichtlich empfinde #
  • Jetzt ein Kaffee, man soll ja warm trinken, wenn einem warm ist *schwitz* 🙂 #
  • Irritierend: Am Schreibtisch sitzen und neben sich Lederhandschuhe liegen sehen #
  • Habe soeben den Swimming-Pool für unterwegs in einer Motorrad-Jacke erfunden #ihhh #schwitz #
  • @cfritzsche Gratulation! Ist ein befreiendes Gefühl, ne? Kenn mich da ja aus 😉 in reply to cfritzsche #
  • Hab mir jetzt mal meinen #Skype Account ins #Pidgin gezogen. Zwar muss Skype weiterhin laufen, aber immerhin nur eine Kontaktliste #
  • .@spreeblick wenn ich mich nicht irre hatte #Amarok ein identisches Feature basierend auf #lastfm Also gut abgekupfert von Apple #genius in reply to spreeblick #

Tags: , , , , , , ,

Skype Testing am 2009-04-19

von   Keine Kommentare
  • #Raab konnte sich imho aber nicht mehr richtig freuen. Vielleicht schanzt er dem Oku noch Auftritte in seinen anderen Events zu #SdR #
  • @nightrose Gibts bei Amarok 2 in absehbarer Zeit das „suggested songs“ im Kontext des aktuell laufenden Songs? #last.fm #
  • Kater läuft grad rein und bleibt immer wieder stehen, weil was summt. Dann merkt er, dass es die Fliege ist, die er im Maul hat. #katzen #
  • Jetzt grillen unsere Nachbarn schon wieder 😉 #neid #hunger #
  • Für einen IT-ler eine späte Erkenntnis: #Skype rockt ja schon. Und das selbst bei einer Video-Telefonie Verbindung nach #Santiago de #Chile #

Tags: , , , , , ,

Skype Mikro einrichten unter Ubuntu Intrepid

von   6 Kommentare

Für die Besprechung meiner Android Studienarbeit wollten wir uns per Skype absprechen, was leider an einer falschen Konfiguration meines Mikros scheiterte. Da ich Skype in Zukunft auch anderweitig benötigen werden, musste das natürlich behoben werden.
Das Problem liegt darin begraben, dass Skype unter Linux das Audio per Alsa abwickeln will, Ubuntu aber Pulseaudio nutzt und die Kompatibilität im Bereich Mikro offensichtlich problematisch ist.

Mir half schlussendlich ein Post im Ubuntu Forum, der folgendes beschreibt:

In der /etc/pulse/default.pa „load-module module-hal-detect“ auskommentieren und Kommentare bei folgendem entfernen:

load-module load-module module-alsa-sink ….
load-module module-alsa-source …

Folgendes ersetzen

load-module module-alsa-sink …

durch

load-module module-alsa-sink device=dmix sink_name=output

Ersetzen

load-module module-alsa-source …

durch

load-module module-alsa-source device=dsnoop

Nun noch in der ~/.asoundrc folgendes anhängen:

pcm.skypeout {
type plug
slave.pcm „dmix“
}
ctl.skypeout {
type hw
card 0
}
pcm.skypein {
type plug
slave.pcm „dsnoop“
}
ctl.skypein {
type hw
card 0
}

Jetzt noch Pulseaudio neustarten und mein Ärger mit nicht funktionierendem Mikro war passé, nachdem ich im Skype die soeben eingerichteten Eingabe- und Ausgabegeräte ausgewählt hatte.


Tags: , , ,

Android und Skype am 2009-02-24

von   Keine Kommentare
  • Weiterhin beim Androiden. Schon krass wie das Zeit wegsaugt. Aber ich werd damit einfach reich, dann hat sich das wieder… #
  • Wieso kann man einen Skype Account nicht zumindest für IMs in andere Multimessenger einbinden … #

Tags: , ,

Skype mit Ubuntu vom 2009-02-20

von   Keine Kommentare
  • Nach einem Tag kompletter Auszeit, heute wieder soweit auf dem Damm. Erkältungen mit Fieber stinken! #
  • So nun geht auch mein #Skype unter #Ubuntu #Intrepid 8.10 wieder. Jetzt müsst ich nur wieder sprechen können, ohne zu husten. #

Tags: , , , ,
Seiten: Neuere 1 2 3 4 5