tweetdigest: Eiskalter Kühlschrank

von   Keine Kommentare
  • Offenbar ist unser Kühlschrank etwas kalt eingestellt, wenn ein Glas Cola nach einem Tag oben eine 1cm dicke Schicht Eis hat. #
  • Eine Woche mit allem: Jetzt sind wir schon wieder zwei Wochen aus unserem Kurztripp nach Deutschland zurück und … http://t.co/lTNVnJpk #

Tags: , , , ,

Umzugisieren

von   Keine Kommentare

Es heisst ja, man solle sich vorbereiten. Selbiges haben wir dann letztes Wochenende zur Genüge getan. Wir haben bei einem Umzug geholfen. Im Vergleich zum letzten Umzug waren wir dabei weniger Leute, so dass mehr getan werden musste.

Ursprünglich mussten z.B. zwei große Schränke transportiert werden. Am Stück. Da ich nicht viel von Kreuzschäden halte und mich auf Grund des Gewichts auch fragte, wie es die Schränke am Stück in die Wohnung geschafft hatten, habe ich mir selbige genauer angesehen und konnte deren Demontierbarkeit feststellen. Das machte es uns doch um einiges leichter. Es ging zwar aus der Quellwohnung nur aus dem Hochparterre, aber dafür in die Zielwohnung in den zweiten Stock. Das Problem war dabei, allerdings vielmehr der Hausflur. Ich denke also, alle Beteiligten waren froh, über die Demontage, der, muss man sagen, sehr gut hergemachten rustikalen Altmöbel. Ansonsten ging es „nur“ um das Übliche: Kühlschrank, Waschmaschine, Herd usw.

Mit einer Besonderheit haben wir uns aber genügend rumgeplagt: Ein Teppich. Hätte mir jemand im Voraus gesagt, dass der Teppich das grösste Problem würde, ich hätte …. 😉 Jedenfalls ging es um ein ca 15qm großes Stück Auslegeware (ein Wort, dass ich an diesem Wochenende auch mehr als einmal hörte ;)), das wir vielleicht besser hätten rollen sollen. Allerdings haben wirs nicht probiert/sind daran gescheitert, so dass wir mit einem ziemlich störrischen Teppich kämpften, der v.a. schlicht nicht zu greifen war. Und so waren wir zuerst froh, als er mal im VW Bus untergebracht war und dann extrem froh und v.a. niedergekämpft, als er im zweiten Stock im Zielzimmer grob an seiner Position lag.

Apropos Transportfahrzeug: Ich glaube im nächsten Leben werde ich Trucker. Es hat schon was Erhabenes, wenn man wesentlich höher als die anderen Verkehrsteilnehmer im Fahrzeugcockpit eines Sprinter/Jumper sitzt, ganz zu schweigen von der Zugkraft eines solchen Turbodieselkraftpaketes 😉

Und so nehme ich aus diesem Umzugswochenende mal wieder einen mördermässigen Muskelkater mit, weiss dafür aber zumindest, dass körperliche Arbeit sehr entspannend sein kann und so habe ich den Muskelkater gewissermaßen auch genossen (ja mag etwas bekloppt sein ;)). Außerdem bin ich vorbereitet für unseren Auszug hier. Gekündigt ist die Wohnung nämlich schon zum 31.3. und ein Umzugswochenende haben wir uns gezwungenermaßen auch schon rausgesucht 😉


Tags: , , , , , , , , , ,