tweetdigest: Mit den Katzen zum Tierarzt

von   Keine Kommentare

Tags: , , , ,

tweetdigest: Nutzbare Retina Auflösung

von   Keine Kommentare

Tags: , , , , , ,

tweetdigest: Energiesparen oder Lampe im Herd aus

von   Keine Kommentare


Tags: , , , , , , , ,

Computerspiele von früher

von   19 Kommentare

Einen Auszug nutzt man ja gerne mal, um sich von Überflüssigem zu trennen. So auch in Anbetracht unseres Umzugs nach Saudi-Arabien. So bin ich die Kartons auf dem Schlafzimmerschrank durchgegangen und durfte dabei allerlei alte Computerspiel-Kartons vorfinden. Dabei waren Klassiker wie Simtower, Siedler 3, Command&Conquer 2, Diablo 1+2 und sogar noch Doom 2 😉

8310-simtower_vorne
8312-destruction_derby
8314-diablo
8316-diablo2
8318-themepark
8320-xwing
8322-doom2
8324-quake3
8326-siedler3
8328-command_conquer2
8330-diablo_hellfire

Irgendwie werde ich beim Anblick der Schachteln ja schon nostalgisch, aber Sammeln macht da im Grunde keinen Sinn mehr. Daher die Frage: Hat einer von Euch Interesse an den Kartons/CDs? Die Spiele sollten auch noch vollständig im CD-Stapel zu finden sein und bevor ich sie wegwerfe, gebe ich sie lieber einem leidenschaftlichen Sammler 🙂
Also wer will, wer hat noch nicht? 🙂


Tags: , , , , , ,

Spontane Nachmieter

von   Keine Kommentare

Normalerweise ist Donnerstag Abend unser Tanzabend. Zuletzt kam der zwar wegen des IHK-Kurses etwas zu kurz und wir waren jeweils nur etwa eine halbe Stunde das Tanzbein schwingen, aber der Abend war reserviert. Gestern war das aber etwas anders. Irgendwann um 20:30 klingelt die Tür und ursprünglich hielt ich es für ein übliches Verdrücken beim Versuch im Flur Licht zu machen. Susanne wollte dann aber doch nachsehen und vor der Tür standen dann zwei uns von Wohnungsbesichtigung bekannte Gesichter. Sie hatten sich mittlerweile für die Wohnung entschieden und werden heute den Mietvertrag unterschreiben. Spontan wollten sie einen kurzen Blick in die Wohnung werfen und entschuldigten sich mehrfach für diesen spontanen Überfall. Machte für uns aber kein Problem. Vielmehr kam uns das ja entgegen, da wir hofften einige unserer Möbel direkt an Ort und Stelle belassen zu können, um so auch den Auszug leichter gestalten zu können.

Nach einem erneuten Rundgang, diesmal ja ohne Vermieter und daher auch etwas offener, ging es schon an die Verhandlung. Die Nachmieter haben großes Interesse daran die komplette Küche zu übernehmen und wie sich herausstellte auch noch an Waschmaschine und einem Großteil des Wohnzimmers. Hervorragend! 🙂 Wir wurden uns dann auch nach kurzer Zeit einig, so dass nun weniger untergestellt werden muß. Zudem habe ich nun jetzt das gute Gefühl, dass die Möbel, die wir nicht mehr wollen, nicht weggeworfen werden müssen, denn für eine Übergangszeit taugen sie allemal.

Im Deal mit eingeschlossen ist, dass wir über einen der beiden Nachmieter die Möglichkeit haben an Umzugskartons zu kommen. Da wir aktuell noch nicht einschätzen können, wieviele wir brauchen werden, ist diese Absicherung gut zu wissen.

Und so haben wir durch die spontanen Nachmieter zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ein Großteil der Möbel ist geklärt und unsere Kartonproblematik ist auch erledigt. Dafür mussten wir zwar das Tanzen opfern, aber zwei Probleme weniger 🙂


Tags: , , , , , , , ,
Seiten: 1 2 Ältere