Echtes Netz – Demo gegen Drosselkom und für Netzneutralität

von   Keine Kommentare

Zuletzt beteiligte ich mich im Januar 2012 mit einem Beitrag gegen ACTA und SOPA für eine vernünftige Netzpolitik.

digiges-d64-drosselkom-Sydney.png

Leider hat sich seitdem nicht wirklich was Vernünftiges in diesem Bereich durch die unserige (in diesem Fall die deutsche gemeint) oder auch die internationale Politik entwickelt. Im Gegenteil, vor wenigen Tagen legte die Telekom ihre Pläne auf den Tisch sich offen gegen die Netzneutralität zu stellen. Kurz gesagt heißt Netzneutralität, jegliche Daten gleichberechtigt im Netz zu transportieren. Dagegen verstößt die Telekom, in dem sie ihre eigenen Dienste und die von Partnern nicht berechnet, wenn es um die Kontingente geht, welche in Zukunft für ihre sog. Flatrates gelten sollen. Es soll dann möglich werden durch einen Aufpreis kein Kontingent oder ein wesentliche größeres zu erhalten. Gleichzeitig können sich Partner wie erwähnt auch freikaufen. Die Telekom würde dabei entsprechend doppelt verdienen. Das alles widerspricht dem Gebot der Netzneutralität.

Die Vereine Digitale Gesellschaft und der D64 rufen daher auf für die Netzneutralität in einer Demo just vor der Hauptversammlung der Telekom morgen einzutreten.

Das obige Motiv und weitere die beispielhaft schildern, zu was der Schritt der Telekom führen kann stammen von Mathias Richel.

Wer zum Thema Netzneutralität mehr lesen will sollte sich echtesnetz.de ansehen.

Logischerweise bin ich nicht in der Lage in Köln auf die Straße zu gehen, aber gleichzeitig ist v.a. oben bebildertes Beispiel sehr praxisnah für uns, weswegen ich das Ganze, was für viele als hoch theoretische Gefahr aussieht, als ziemlich praxis- und alltagsrelevant empfinde.

via Nico und René.


Tags: , , , , , , ,

Ägypten und Tunesien – Auswirkungen auf Saudi-Arabien?

von   2 Kommentare

Zuletzt wurden wir öfter gefragt, wie es sich denn in Saudi verhalten würde, wenn man sich Tunesien und jetzt v.a. Ägypten ansieht. Ich denke dazu gibt es keine eindeutige Antwort.

Fragt man Expats, die schon einige Jahre hier sind (10 und länger), sagen die meisten, dass sie sich keinerlei Gedanken machen würden. Und nicht davon ausgehen, dass es hier in Saudi-Arabien zu ähnlichen Szenen kommen wird, wie sie derzeit in Ägypten zu sehen sind und zuvor in Tunesien zu sehen waren. Als Begründung wird meist genannt, dass es den Saudis – also den wirklichen Einheimischen hier und nicht Pakistanis, Indern usw. – nicht schlecht geht, geschweige denn, dass sie Hunger/Armut leiden müssten. Selbiges wäre wohl der Auslöser in Tunesien und auch in Ägypten gewesen.

Das mag durchaus sein. Ich denke aber, dass man den Faktor Frustration nicht außer acht lassen darf. Unter der Jugend (die ca. 40% der Bevölkerung ausmacht) soll es z.B. Arbeitslosenquoten von bis zu 30% geben. Natürlich weiß ich nicht wirklich, wie hoch der Frustfaktor innerhalb der örtlichen Jugend wirklich ist, aber lese ich mir Arabs revolution effects on Saudis durch, komme ich nicht umhin, die völlige Ruhe der Leute, die hier schon mehr als ein paar Jahre sind, für mich persönlich in Frage zu stellen.

Ich glaube nicht, dass genug zu Essen und keine Armut, ausreicht, um in der heutigen Zeit ein Volk wie die Saudis, v.a. die jüngeren, “ruhig zu stellen”. Aktuell ist es hier ruhig und man hat nicht den Eindruck, dass die Umwürfe in Tunesien oder die andauernden Demonstrationen und Ausschreitungen in Ägypten, irgendeine Wirkung hier in Saudi-Arabien haben, aber ob das kurz-, mittel- und langfristig so bleibt, bin ich mir alles andere als sicher…


Tags: , , , , , , , , , ,

tweetdigest: Stuttgart 21 Gewalt bei Demo

von   Keine Kommentare
  • Hihi :) RT @morast: Meine Vorfreude sinkt. Ich warte auf den Moment, in dem sie mir auf den Kopf fällt. #fb #
  • Uff mir schlecht! RT @ennomane: Stuttgart 21:Polizei setzt Schlagstöcke,Reizgas [..] gegen Kinder & Jugendliche ein! http://t.co/vwZ2d5M #fb #
  • RT @Felicea: RT @abrissaufstand:ca 50 Verletzte durch Reizgas;15 Leichtverletzte;1 Minderjährige mit Gehirnerschütterung #S21 #Polizeigewalt #
  • Arabische Zahlen, welche war nochmal welche?: So, heute sollt ihr hier auch mal was lernen. Versprochen, es wird a… http://bit.ly/bs1T1X #

Tags: , , , , , , , , , , , ,

tweetdigest: Fritzbox Kabelbw Problem

von   Keine Kommentare
  • Offensichtlich hat unsere #Kabelbw Leitung ein Problem. Die 7-14Mbit Downstream ist zu verschmerzen, 0,15Mbit Up aber nicht. Morgen Hotline #
  • Korrigiere: #Kabelbw unschuldig. #Fritzbox hatte falsch hinterlegte Werte für Trafficshaping => fälschlich gedrosselte Leitung #selbst #fail #
  • Schon ein anderes Gefühl mit vollem Upload unterwegs zu sein #schnelles #internet #
  • Den werten Nachbarn reichts wohl nicht uns Nachts um den Schlaf zu bringen. Jetzt helfen sie morgens noch nach #laubsauger #ftw #
  • Hatte aber den Vorteil, dass ich unseren halb verpennten Kater bespielen durfte :) zudem gabs fetztenden Platzregen. Morgen zusammen! #
  • Extremst verspätet: #Video von der Wir sind Gamer #Demo in Karlsruhe am 25.07.09 http://bit.ly/1Ssfua #wsg #youtube #piraten+ #
  • Heute erfahren, dass es Hundewelpenkrabbelgruppen gibt, um den Welpen zu sozialisieren. Irgendwo logisch, aber verrückt #wasesnichtallesgibt #
  • RT @lammy_ka: #hagel in #karlsruhe – ca 1-2cm Durchmesser hier in KA Süd #

Tags: , , , , , , , , , ,

Wir sind Gamer in Karlsruhe – Video

von   Keine Kommentare

Extremst verspätet, aber da das Material ganz brauchbar war, reiche ich hier das Video zur Wir sind Gamer Demonstration vom 25.7.2009 in Karlsruhe nach.

Wenn ich es richtig sehen, gab es bisher kein weiteres, dass den Ablauf der Demo zeigt ;)


Tags: , , , , , , ,