Erstes Stöckchen zum ersten Beitrag

von   Keine Kommentare

Beim Aufruf der WordPress Adminoberfläche sieht man standardmäßig eine, mittels der Google Suche, erzeugte Übersicht, woher es Links auf das eigene Blog gibt. An dieser Stelle sah ich die Tage einen Link vom bloggenden Teddybär. Dieser gab mir ein Stöckchen weiter. Und da es mein erstes Stöckchen ist, passt es prima, dass ich meinen ersten Blogpost verlinken soll.

Mit meinen Seiten bin ich zwar auch umgezogen, aber ich hab auch jeweils alle Einträge mitgenommen, daher kann ich auf meinen ersten Eintrag so ein Tag im Mai 2001 verweisen. Der ist meines Wissens aber rückdatiert auf den Tag des Geschehens, so dass mein eigentlicher erster Eintrag „erster Eintrag“ sein dürfte 🙂

So nun noch die Aufzählung wer das Stöckchen vor mir hatte:
BlogausGraz
Blogwiese
Happy Buddha
Angeline

Seinen Ursprung hat es wohl bei Guennersen.de.

Weiter gehts an folgende drei Blogs:
Fritsch
Thoughtcatcher
Perished

🙂


Tags: , , ,

Plugin Category Visibility und die WordPress Tags

von   Keine Kommentare

Ich hab ja schon das ein oder andere Mal auf meine Blumen-Bilder-Serie hingewiesen und dabei erst vor kurzem festgestellt, dass allgemein unter den cratoo.de/tag/ Urls keine Inhalte abzurufen waren, außer es handelte sich um Tags mit gleichem Namen wie Kategorien. Dass mir davon keiner von meinen Lesern was sagte, bedeutet wohl, dass die Tag-Urls niemand nutzt 😉
Allerdings find ich Tags ganz nett und entsprechend hab ich nach der Fehlerursache gesucht. Da die Tags auch mit dem Standard-Theme nicht abrufbar waren, kam ich schnell auf das Plugin Category Visibility als Verursacher.
Da ich mit selbigem aber sicherstelle, dass die tägliche Übersicht über meine Tweets, nicht im Feed auftaucht, konnte ich es aber nicht einfach abschalten.

Ein kurzer Blick in den Quellcode zeigte, dann aber auch schon den simplen Fehler. Bei der Zusammenstellung der darzustellenden Einträge in der Tag-Ansicht wurden nur die als sichtbar definierten Kategorie-Einträge ausgewählt und die Tag-Einträge aussen vorgelassen.

In der Datei „category_vis-ipeat.php“ (Version 1.0.8) muss in der Zeile 197 eine Änderung vorgenommen werden:

$join .= “ LEFT JOIN $cat_visibility ON ($wpdb->term_taxonomy.term_id = $cat_visibility.cat_ID)“;

wird zu

$join .= “ LEFT JOIN $cat_visibility ON ($wpdb->term_taxonomy.term_id = $cat_visibility.cat_ID OR $wpdb->term_taxonomy.taxonomy = ‚post_tag‘)“;)“;

Man hängt also nur ein „OR $wpdb->term_taxonomy.taxonomy = ‚post_tag'“ in der Join-Bedingung an, um dadurch die Einträge zu erhalten, deren Kategorie eigentlich ein Tag ist.

Vielleicht braucht das ja nochmal jemand ausser mir 😉


Tags: , , , ,

Den 3000er geknackt

von   Keine Kommentare

Mit dem Monat Januar hatte ich erstmals mehr als 3000 Besucher in einem Monat an diesem kleinen Fleckchen im großen weiten Internetz. Um genau zu sein waren es laut Awstats 3213. Das ist für viele Blogs natürlich ein Witz, sogar täglich betrachtet. Die kontinuierliche Steigerung der Besucherzahlen freut mich aber ungemein. 🙂

Vielen Dank daher für die derzeit immer steigenden Besucherzahlen und natürlich Danke für die zahlreicher werdenden Kommentare und Teilnahme an Diskussionen, was ich hier machen, oder nicht machen soll 🙂

Etwas verwundert bin ich, dass die Erklimmung dieses 3000er Berges in einem Monat geschah, der zur Hälfte ohne Beiträge verlief, aber man muss ja nicht alles analysieren und kann sich auch einfach freuen 🙂

Jetzt warten, da erstmal der 4000er und der 5000er und der …. 😉


Tags: ,

Twittern oder nicht twittern

von   23 Kommentare

Wie man in den letzten Tagen mitbekommen haben dürfte, hab ich mir nun auch mal das Thema Microblogging angesehen.
Da ich desweiteren ein Fan von Dezentralisierung bin und die Inhalte meines @cratoo nicht Twitter überlassen will, spiegel ich die derzeit einmal täglich ins Blog.

Bisher hab ich eine Rückmeldung, dass das nervt und sinnfrei sei. Gut, ok, damit kann ich leben, aber die Frage ist nun, sieht das die Mehrheit auch so? Falls ja würde ich die entsprechenden Posts einfach aus dem Feed nehmen, ansonsten würde ich sie drinlassen und diejenigen dies nervt bitten den Feed ohne Twitter zu abonnieren.

Meinungen sind hierzu also ausdrücklich erwünscht, sonst lässt sich das so schwer einschätzen 🙂


Tags: , , ,

cratoo.de wird umgestöpselt

von   1 Kommentar

Vor kurzem bekam ich eine Mail mit dem Hinweis, dass bei 1&1 noch ein Mitarbeiter Paket auf mich liefe, ich ja da aber nicht mehr arbeite. Entsprechend würde das Paket zum Ende Januar gekündigt. Um Domains und co sollte ich mich kümmern.
Und richtig geraten, in dem Paket liegen alle Domains, ausser der andreasheinz.de, die hab ich erst bei Strato registriert.

Daher hiermit der Hinweis, dass aller Wahrscheinlichkeit nach, cratoo.de und a80.net in nächster Zeit einen Wackler haben werden. Im Idealfall merkt ihr nix davon, aber was läuft in so einem Fall schon ideal 😉


Tags: , , ,
Seiten: Neuere 1 2 ... 4 5 6 ... 9 10 Ältere