tweetdigest: Nicht gewählt

von   Keine Kommentare

Tags: , , , ,

Wahl versemmelt

von   Keine Kommentare

Es gibt hier im Blog durchaus ein paar Einträge mit politischem Hintergrund. Man kann also sagen, dass politisches Interesse vorhanden ist. Umso mehr wurmt es mich, dass unsere Stimmen bei dieser Bundestagswahl nicht mit einfließen werden. Wir haben es schlichtweg vermasselt. Gedacht war, via Briefwahl zu wählen. Im Deutschland Urlaub im Juli ging es dann aber unter.

Der Ablauf ist dabei folgender: Als im Ausland lebender deutscher Staatsbürger muss man ein Formular zur Aufnahme ins Wählerverzeichnis ausfüllen und dieses an die zuständige Verwaltung – in unserem Fall unser letzter Wohnort – schicken. Leider muss dies im Original geschehen, wie wir auch erst nach dem Urlaub und zu spät bemerkten. Wir hätten wohl den Post-Service der Botschaft nutzen können, aber mit Versand nach Deutschland und dem Rücksenden der Wahlunterlagen aus Deutschland, hätte das nicht mehr gereicht.

Daher ein Aufruf meinerseits: nutzt die Möglichkeit zu wählen, vor allem wenn es nur einen Spaziergang zu Eurem Wahllokal bedeutet!


Tags: , ,

tweetdigest: O-Ton und Reinigung

von   Keine Kommentare


Tags: , , , , ,

tweetdigest: Feed Feedback

von   Keine Kommentare

Tags: , ,

tweetdigest: Onelogin Blogwerk Antwort

von   Keine Kommentare

Tags: ,
Seiten: Neuere 1 2 3 Ältere