Ersteinreise für die Familie

von   Keine Kommentare

Nach etwas mehr als einem Jahr, kam am Donnerstag Abend/Nacht die Familie das erste Mal zu Besuch. Der in Anspruch genommene Behindertenservice in Frankfurt fuhr alle mit einem Art Golfkarren vom Checkin zur Security. Dahinter ging es mit einem weiteren Karren direkt zum Gate. Der Rollator war beim Checkin aufgegeben worden und war dann auch direkt in Istanbul beim Zwischenstop zur Verfügung. Der Helfer mit dem ebenfalls angebotenen Rollstuhl musste somit nicht in Anspruch genommen werden. Die Behindertenunterstützung, war von Frankfurt in Istanbul automatisch ebenso beantragt worden. Selbiges konnte dann von Istanbul auch für Riyadh beantragt werden, so dass in Riyadh direkt am Flugzeug jemand zur Verfügung war, der mit dem Rollstuhl aushalf. Dies führte auch dazu, dass alle innerhalb von 5 Minuten durch die Einreise durch waren und die längste Zeit mit dem Warten auf das Gepäck verbracht werden durfte.

In Summe lief die Behindertenunterstützung an allen Flughäfen also reibungslos und zudem auch noch kostenlos.

Seitdem haben wir in ersten Rundfahrten Riyadh unsicher gemacht und Rundgänge durchs Compound gabs natürlich auch schon. Nach den bisherigen Rückmeldungen, fallen offenbar die vielen Geröllhaufen in Riyadh durchaus auf 😉

Später geht es noch in die Kingdom/Mumlaka Mall und auf die Skybridge im Kingdom Tower, solange der Turm noch der höchste in Saudi ist 😉


Tags: , , , , , , , ,

Kommentar hinterlassen

 

_uacct = "UA-344406-1"; urchinTracker(); {lang: 'de'} var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://cratoo.de/piwik/" : "http://cratoo.de/piwik/"); document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E")); try { var piwikTracker = Piwik.getTracker(pkBaseURL + "piwik.php", 1); piwikTracker.trackPageView(); piwikTracker.enableLinkTracking(); } catch( err ) {}