Arabische Zahlen, welche war nochmal welche?

von   12 Kommentare

So, heute sollt ihr hier auch mal was lernen. Versprochen, es wird auch nicht allzu schwer. Allerdings besteht Verwechslungsgefahr.

Zieht man in ein Land, in dem nicht nur die Sprache, sondern auch die Schrift eine andere als in der Muttersprache ist, stellt das doch eine Herausforderung dar. Ich gebe mich derzeit auch gar nicht der Illusion hin, die Schrift, geschweige denn die Sprache mehr zu lernen, als die üblichen Floskeln, wie Danke, Bitte, Hallo usw.. Dafür habe ich für Sprache auch leider zu wenig Talent.

Allerdings macht es einem das Leben etwas einfacher, wenn man zumindest die Ziffern lesen kann. Daher wie folgt, mal eine Aufstellung der indisch-arabischen Zahlen, denn bekanntlich nutzen wir in Europa ja die arabischen Zahlen. Allein das ist in der Benamung ja schon kompliziert genug. Ich habe mal meine Eselsbrücken, wie ich mir die Zahlen merke, dazu geschrieben 😉

٠ – 0, kann ich mir nur in Verbindung mit der 5 merken
١ – 1, ist ein Strich, wie im Grunde bei uns auch
٢ – 2, mit etwas Fantasie eine umgedrehte deutsche 2.
٣ – 3, 3, zu erkennen an den 3 Zacken oben
٤ – 4, die umgedrehte 3 ist die 4, logisch oder?
٥ – 5, die 0 ist die 5 und damit der Punkt die 0 😉
٦ – 6, mit der 7, die die 6 ist habe ich die meisten Probleme
٧ – 7, einfach, wie mein ehemaliger Arbeitgeber virtual7 😉
٨ – 8, das unvollständige A, wie acht.
٩ – 9, endlich eine Ziffer die gleich aussieht 🙂

Und war das schwer? Jetzt mal ein paar Übungen. Da die Eingabe der arabisch-indischen Ziffern ohne entsprechende Sprachunterstützung des Betriebssystems nicht ganz einfach ist, wollen wir es beim interpretieren der arabisch-indischen Schreibweise belassen (wer dennoch mag: ٠ – ٩ sind die Codes für die Ziffern):

٠,٤٦: aktueller Rial-Preis für einen Liter Normal-Benzin (entspricht etwa 10 Cent ;))
٠٨/٠٧/٢٠١٠: ein Datum 🙂
٨٥.٢١٤.١٥٢.٨٩: 85.214.152.89 IP-Adresse von cratoo.de

Und wer es mit den indisch-arabischen Zahlen mal selbst probieren will:

Was verbirgt sich hinter: ٣٠/٠٩/٢٠١٠ ?
Und was hinter: ٠٠٤٩٧٢١٤٨٥٢٣٧٧?

Vermutungen oder gewusste Lösungen gerne in die Kommentare 🙂


Tags: , , , , ,

12 Kommentare zu “Arabische Zahlen, welche war nochmal welche?”

  1. Sylvia European Union Safari Mac OS   am:

    das erste ist das heutige Datum und das zweite eure Telefonnummer in Riad?!? 😉
    Grüße und ich danke dir! Das kann man sich etwas leichter merken 😀


    Antworten
  2. Sylvietta Germany WordPress   am:

    hab ich das Rätsel richtig gelöst ?!? 😀


    Antworten
  3. joschi Germany Mozilla Firefox Linux   am:

    Soll ich? 😉

    Die IP-Adresse müsste korrekterweise ٨٩.١٥٢.٢١٤.٨٥ lauten, denn Zahlenkolonnen werden analog zur Schrift von rechts nach links gelesen. 1, 2, 3 ist also ١, ٢, ٣

    Ebenso gilt das für Datumsangaben. Statt in 08/07/2010 einfach nur die Ziffern zu ersetzen, wäre also ٢٠١٠/٠٧/٠٨ korrekt. Schau mal auf deine Iqama oder den Führerschein. 😉

    Achtung Geek-Hinweis:
    Dafür haben es die Araber dann bei Reverse Lookups bzw. PTR Resource Records einfacher.


    Antworten
  4. Sybilla Germany Mozilla Firefox Windows   am:

    Also die Eselsbrücken waren ja ziemlich gut… Ich konnte mir jetzt eigentlich alle Zahlen auf Anhieb merken. Wieder was gelernt, auch wenn nicht in der richtigen Reihenfolge oder was auch immer ist 😉


    Antworten
  5. Rob Saudi Arabia Mozilla Firefox Ubuntu Linux   am:

    @Joschi – kleine Korrektur. Tatsechlich sind die Zahlen von links nach rechts zu lesen, im Gegenteil zu den Buchstaben. Da muss ich Andi Recht geben. Deine Datumsangabe ist aber richtig – die Saudis verwenden den Internationalen-Format, Jahr/Monat/Tag (mit Hijri Angaben)


    Antworten
  6. joschi Germany Mozilla Firefox Linux   am:

    @Rob: Zahlen ja, Zahlenkolonnen allerdings nicht.

    Gerade deswegen wird ein Datum ja „anders herum“ geschrieben. Für die Saudis liest sich das dann trotzdem wie DD/MM/YYYY (weil eben von rechts nach links).


    Antworten
  7. Andi Saudi Arabia Mozilla Firefox Ubuntu Linux   am:

    @Sylvia: bei Nummer 1 liegst du richtig. Bei Nummer zwei nicht. Die ersten vier Zahlen lauten 0049 und das ist die internationale Vorwahl von Deutschland. Es ist also unsere alte Telefonnummer aus Karlsruhe 😉 Aber zugegeben, Telefonnummern landen heutzutage ja oft nur noch im Speicher des Telefons 🙂
    Freut mich, dass du aus der „Arabischstunde“ was mitgenommen hast 🙂
    @Joschi: ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob Zahlen, die durch Komma/Punkt/whatever getrennt werden, auch von rechts nach links geschrieben werden. Hast du dazu gerade mal ein Beispiel?
    Hinsichtlich des Datums: da bin ich von Deutschland ausgegangen. Da wird ja auch oft wild gemischt. Bzgl. Iqama hast du natürlich recht 🙂
    Aber in Summe ging es hier ja um die Ziffern, nicht um die Reihenfolge *g*
    @Sybilla: hihi, danke, die Eselsbrücken helfen mir auch, allerdings brauch ich oft immer noch ziemlich lange, um zb bei einem 60er Schild zu kapieren, dass das nicht 70 sind.
    @Rob: wie erwähnt: keine Ahnung, ob es bei Ip-Adressen anders ist. Aber in Summe finde ich es sehr amüsant, wenn in einem arabischen Text Nummern stehen, die dann wiederum von links nach rechts gelesen werden, also im Grunde falsch herum 🙂


    Antworten
  8. joschi Germany Mozilla Firefox Linux   am:

    Ich habe ehrlich gesagt noch nie eine IP-Adresse mit indisch-arabischen Ziffern gesehen. CITC, SaudiNIC usw. nutzen jedenfalls arabische Ziffern. Wäre sonst auch eher kontraproduktiv.

    Bezüglich der Reihenfolge von Zahlen (nicht Ziffern) vergleiche mal den deutschen (http://de.wikipedia.org/wiki/Nat%C3%BCrliche_Zahlen) und den arabischen Wikipedia-Artikel (http://ar.wikipedia.org/wiki/%D8%B9%D8%AF%D8%AF_%D8%B7%D8%A8%D9%8A%D8%B9%D9%8A) zu den natürlichen Zahlen.


    Antworten
  9. Rob Saudi Arabia Mozilla Firefox Ubuntu Linux   am:

    ganz ehrlich glaube ich was IP-Adressen angeht,werden die Zahlen in „Klartext“ immer angegeben. Bei solchen neuen Technologien koennen die Verantwortlichen sowieso Englisch und brauchen daher Arabischer Schrift nicht zu verwenden 😉


    Antworten
  10. (Saudi)arabische Redewendungen -- cratoo.de Germany WordPress   am:

    […] gemeint sein. Vielmehr fällt mir kein passenderes Wort ein. Jedenfalls soll es heute eine weitere Arabisch-Stunde geben Nachfolgend also einige Worte, die wir hier im Alltag durchaus auch nutzen. Vor allem […]


    Antworten
  11. Stefan Bach Austria Mozilla Firefox Windows   am:

    Das Abdschad (ابجد) Zahlensystem der Araber:
    Nettes Beispiel: König Scher Khan von Bihar, kam nach islamischer Zeitrechnung (Hijri Kalender), im Jahre 952 bei einer Explosion ums Leben.
    So steht nun über seinen Tod: An Verbrennung gestorben – زاتش مرد
    => Neben der Todesart beinhaltet der Text auch gleichzeitig das Todesjahr:
    ‏7‏(‏ز‏)‏+ ‏‏1‏(‏ا‏)‏+ ‏‏400‏(‏ت‏)‏+ ‏‏300‏(‏ش‏)‏+ ‏‏40‏(‏م‏)‏+ ‏‏200‏(‏ر‏)‏+ ‏‏4‏(‏د‏)‏
    = 952


    Antworten
    • Stefan Bach Austria Mozilla Firefox Windows   am:

      Falls sich wer wundert, warum ich einen 4 Jahren alten Beitrag kommentiere:
      Sei es 2010 oder noch früher, solange es bei den Suchergebnissen aufscheint, bleibt es aktuell und manche Dinge, sind ohnehin zeitlos.


      Antworten

Kommentar hinterlassen