Gemüseausprägung

von   4 Kommentare

Von Unterschieden zwischen Deutschland und Saudi-Arabien hatten wir es hier bereits ab ein paar mal. Und neben diesem Artikel werden da sicher noch weitere folgen 😉

Hier soll es jetzt mal um das Essen beziehungsweise die Zutaten dafür gehen. Um gesund zu kochen ist frisches Gemüse durchaus entscheidend. Jetzt kannte ich Gemüse bisher nur aus Europa. Wir haben zwar nicht unbedingt neues Gemüse gefunden oder für uns entdeckt. Aber manche Ausprägung der bekannten Gemüse-Sorten ist doch ziemlich amüsant.

Ohne weitere Umschweife handelt es sich beim folgenden Gemüse, um die hier erhältlichen Gurken. Ja ganz normale handelsübliche Gurken:

11024_kleine_gurken

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, warum die hier nicht größer werden. Denn als mickrig könnte man die meiner Meinung nach schon bezeichnen. Allerdings schmecken sie ganz normal 🙂

11027-kleine_zucchini

Ähnliches kann man auch von den Zucchini sagen. Diese gibt es hier auch nicht größer. Aber auch hier, ganz normaler Geschmack. Vielleicht weiß ja ein mitlesender Biologe genaueres 😉

10952-grosse_kartoffeln

Dass es auch anders geht zeigen diese Erdäpfel 😉 Vermutlich gibt es hier viele dumme Bauern. Nein im Ernst, ich gehe stark davon aus, dass man Kartoffeln in ähnlicher Größe auch in Deutschland kriegt, zum Kontrast zum Minigemüse wollte ich sie aber doch darstellen. Nicht, dass hier noch jeder denkt, hier wäre alles Gemüse mickrig 🙂


Tags: , , , , , , ,

4 Kommentare zu “Gemüseausprägung”

  1. lammy Germany Mozilla Firefox SuSE Linux   am:

    Hi,

    also wir haben im Garten auch Gurken und Zucchini .. und die Größe hängt hauptsächlich davon ab, wie schnell/früh man die erntet 😉

    Bei beiden ist es wohl auch so, daß die Pflanze umso mehr produziert, je öfter man erntet. Sprich, erntet man früh (wenn die Früchte noch klein sind) wird auch fleißig nachproduziert .. wartet man zulange und läßt die Früchte riesig anwachsen, dann stellt die Pflanze die Produktion weiterer Früchte ein ..

    Gruß
    lammy


    Antworten
  2. Andi Saudi Arabia Mozilla Firefox Ubuntu Linux   am:

    Hmm, danke für diese Eigengarten-Einblicke. Dachte das liegt eher am Boden hier. Das ganze Gemüse kommt laut Auszeichnung auch aus Saudi.
    Jetzt frage ich mich aber, ob die das absichtlich so klein ernten. Da ich jetzt nicht unbedingt Garten-Wirtschafter bin, kann ich die Sinnhaftigkeit Gemüse früh zu ernten auch nicht beurteilen 😉
    Hinsichtlich Effizienz seitens der Pflanze klingt das aber logisch 🙂
    PS: schönes Gravatar Bild 🙂


    Antworten
  3. Sybilla Germany Mozilla Firefox Windows   am:

    Also Zucchini z.B. sollen am besten sein, wenn sie so schön klein sind. In meinen Zucchini-Fachbuch 😉 steht: „Eine perfekte Zucchini darf nicht dicker sein als eine gute Zigarre“ 🙂 Außerdem auch nochmal bestätigt: Je öfter man erntet, desto mehr Früchte wachsen nach.

    Das normale Salatgurken aber so klein sind ist mir auch neu.


    Antworten
  4. Andi Saudi Arabia Mozilla Firefox Ubuntu Linux   am:

    Dann sind unsere Zucchini ja nahe an perfekt 🙂
    Die Gurken sind allerdings weit von normaler Größe entfernt. Geschmacklich sind sie aber normal, also auch nicht intensiver, was man ja von der Größe evtl. ableiten könnte


    Antworten

Kommentar hinterlassen