Sonnenstunden

von   4 Kommentare

Peaceful sunset in Riyadh
Creative Commons License credit: [ RAFIQ ] – on Break…

Was zeichnet für euch Sommer aus? Ist es die Wärme? Ist es die Sonne? Oder gehören für euch vor allem auch längere Tage auch dazu?

Gerade letzteres haben wir hier nicht. Auf Grund der wesentlich südlicheren Lage Riads im Vergleich zu Karlsruhe, ist der Unterschied der Tageslänge zwischen Sommer und Winter nicht so dramatisch. Geht in Deutschland die Sonne im Winter etwa um 16:30 unter, verschiebt sich das im Sommer bis hin zu 21:30 Uhr. Ein Unterschied von 5 Stunden! Den Sonnenaufgang lasse ich dabei jetzt mal aussen vor.

In Riad dagegen ist der Sonnenuntergang im Winter frühestens um 17:00, im Sommer dafür aber auch spätestens um 18:45. Eine Zeitspanne von nur 1:45 Stunden!

Jetzt im Sommer merkt man diesen Unterschied doch merklich. Es fehlen einfach die Abendstunden, die man in Deutschland ohne weiteres bei Helligkeit verbringen könnte. Nachdem der 22 Juni und damit die Sommersonnenwende bereits vorbei ist, baut sich diese Differenz mittlerweile auch schon wieder ab. Einen Sommer ohne lange helle Tage zu erleben ist sehr ungewohnt 🙂

Hinzukommt die Dauer der Dämmerung. Ebenfalls auf Grund der Lage von Riad geht hier die Sonne auch wesentlich schneller unter als in Deutschland. So dass man hier auch mal zum Zeitpunkt des Sonnenuntergangs bei Helligkeit zum Einkaufen geht und herauskommt und sich in der Nacht wiederfindet. Insgesamt schon gewöhnungsbedürftig 😉

Die Zeiten habe ich mir übrigens bei timeanddate.com anzeigen lassen. Da sie sich mit meinen Erinnerungen aus Deutschland und Beobachtungen in Riad decken, sollten die Angaben oben passen 😉


Tags: , , , , , , , ,

4 Kommentare zu “Sonnenstunden”

  1. Karsten Germany WordPress   am:

    Auf den Philippinen ist das Ganze ja nochmal etwas ausgeprägter. Wegen der Hitze hat sich das aber trotzdem sehr sommerlich angefühlt, auch wenns spätestens um 18 Uhr halt dunkel wurde…


    Antworten
  2. Andi Germany WordPress   am:

    Glaube ich gerne, zumal die Cebu ja auch noch ein gutes Stück weiter südlich ist. Mir fiel nur auf, dass ein Teil des Sommereindrucks hier wegen der weniger Sonnenstunden für mich ausbleibt. Auf den Philippinen ist es wohl auch schwüler gewesen oder?


    Antworten
  3. Matthias Germany Mozilla Firefox Windows   am:

    Puh, das ist etwas, woran ich niemals gedacht hätte. Auf die langen Sommerabende möchte ich ehrlich gesagt gar nicht verzichten, die sind für mich ein wichtiges Sommerkriterium. 🙂


    Antworten
  4. Andi Saudi Arabia Opera Linux   am:

    Dachte ich mir, dass es einigen so geht. Aktuell ist bei uns wieder um 18:24 Sonnenuntergang. Müsste mich mal schlau machen, dann im September in Deutschland Sonnenuntergang ist. Wäre ja lustig wir hätten da zumindest noch einen oder zwei „Sommerabende“ 😉


    Antworten

Kommentar hinterlassen