Reise ins ich

von   5 Kommentare

Seit letzten Mittwoch plagen mich Magenprobleme, einhergehend mit Appetitlosigkeit, Übelkeit und was man sich sonst so mit dem Magen vorstellen kann. Fast so wie in “Reise ins Ich” werde ich mich demnächst nun einer Magenspiegelung unterziehen müssen. Da ich Probleme mit dem Magen nämlich öfter habe (ca jedes halbe Jahr) und nur über eine Magenspiegelung eine Gastristis auszuschliessen ist. Jetzt steh ich nur vor der Entscheidung, ob ich das mit Narkose mache oder ob ich den harten Weg gehe und den Schlauch ohne Narkose schlucke um danach noch was vom restlichen Tag zu haben. Mit der Narkose wäre der wohl gelaufen.
Vielleicht gibts ja ein Bild aus meinem Inneren, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass das jemand sehen will ;)


AP ist mein persönlicher Gewinner des Monats Februar

von   Keine Kommentare

Wie ich grade auf Netzeitung lese hatte sich die Nachrichtenagentur Associated Press selbst einen Nachrichtenstopp über eine allseits bekannte Blondine und Hotelerbin auferlegt. Der Nachrichtenstopp dauert vom 19.2. bis zum 27.2. und auch wenn man es nicht schaffte den Namen komplett nicht zu erwähnen, weil er in Berichten über andere Sternchen vorkam, so find ichs doch sehr lobenswert. Auch wenn AP das nicht als Protest der boykottierten gegenüber verstanden haben will, so interpretier ich das doch mal genau so ;) Endlich mal eine Nachrichtenagentur die Nicht-Nachrichten nicht zu Nachrichten macht.
Lustig find ich jetzt nur, dass manch ein Kritiker diesen Boykott zum Anlass nimmt irgendwelche Horrorszenarien wie Unterschlagung von wichtigen Nachrichten zu befürchten.


Schnellster Internet wo gibt

von   1 Kommentar

Heute unterwegs in Karlsruhe gesehen:

schnellster-internet

:)


Deutschland Handball-Weltmeister

von   2 Kommentare

Gratulation an die deutsche Handball-Nationalmannschaft zum Weltmeistertitel!
Das Halbfinale gegen Frankreich war bis zum Ende ja nicht mehr an Spannung zu überbieten und überraschend eindeutig ist das Ergebnis im heutigen Spiel gegen Polen mit 29:24 ausgefallen.
Nachdem ich vor einiger Zeit im Spiegel laß, dass den meisten Deutschen nicht bekannt war, dass Deutschland dieses Jahr der Gastgeber einer weiteren Weltmeisterschaft ist, sollte sich dies nun vermutlich geändert haben ;)


Pokerausgleich zum Lernen

von   4 Kommentare

Heute abend ist es soweit und das erste interne Pokerturnier findet statt. Laut letzter Meldung sind 36 Leute angemeldet. Zu Weihnachten bekam ich zwar ein Pokerset, allerdings hab ich sonst keinerlei Erfahrung mit Echt-Leben-Pokern ( um mal übersetztes Neu-Deutsch zu sprechen ). Ich freu mich schon drauf, auch wenn ich mir nicht ausrechne, den ersten Tisch zu überleben ;)

UPDATE: Turnier vorbei und hmm ich glaub das üben wir nochmal. Vielleicht wars keine sooo gute Idee mit nem Full House All-in zu gehen, wenn einem jemand gegenübersitzt der einem den Eindruck vermittelt 4-of-a-kind zu haben. Wenn man das schon in Betracht zieht, wäre eine große Bet ok gewesen, aber All-in war dann mein Ende. Gleichzeitig wars aber interessant zu sehen, dass einige nervöser waren als ich und teilweise sogar fast ihre ganzen Chips umschmissen, weil die Hände so zitterten. Dass das Zittern zu dem nicht auf Bluff schliessen liess, sondern auf das Spiel an sich zurückzuführen waren, fand ich noch interessanter :)


Seiten: Neuere 1 2 ... 60 61 62 ... 66 67 Ältere