cratoo.de Blackout gegen ACTA und SOPA/Protect IP

von   5 Kommentare

Wie die englische Wikipedia und auch Spreeblick, sowie viele weitere deutsche und internationale Webseiten, wird cratoo.de morgen aus Protest gegen ACTA und SOPA für einen Tag den Dienst einstellen!

Mehr Informationen gibt es u.a. bei der Digitalen Gesellschaft oder auch in folgendem Video (englisch):


Tags: , , , , , ,

5 Kommentare zu “cratoo.de Blackout gegen ACTA und SOPA/Protect IP”

  1. Janus Germany Google Chrome Windows   am:

    Die Aktion hat sich auf alle Fälle gelohnt. Die Leute reden darüber und mehr kann man nicht erwarten – zunächst.


    Antworten
  2. Bernhard Germany Mozilla Firefox Windows   am:

    Find ich sehr gut und wichtig, dass ihr bei der Protestbewegung mitgemacht habt. Das EU-Parlament darf einfach nicht mit „Ja“ stimmen… also: stoppt ACTA!!!!


    Antworten
  3. Andi Saudi Arabia Google Chrome Ubuntu Linux   am:

    @Janus: Stimmt, Aufmerksamkeit wurde definitiv erzeugt. Warten wir ab, was es bringt.
    @Bernhard: Danke, war aber sicher nur ein kleiner Beitrag. Mal hoffen, dass ACTA wirklich irgendwann ad acta gelegt wird.


    Antworten
  4. Echtes Netz – Demo gegen Drosselkom und für Netzneutralität -- cratoo.de European Union WordPress   am:

    […] beteiligte ich mich im Januar 2012 mit einem Beitrag gegen ACTA und SOPA für eine vernünftige […]


    Antworten
  5. Andi Germany Mozilla Firefox Ubuntu Linux   am:

    Auf Grund von Spam-Kommentar-Flut und altem Post wurden die Kommentare geschlossen.


    Antworten