Google+ sowie Facebooks VideoChat

von   7 Kommentare

Eine kleine Zusammenfassung der Dinge, die mir an Google+ aufgefallen sind. Der Einfachheit halber in Pro und Contra eingeteilt :)

Pro:

  • Notifications und die Möglichkeit direkt zu interagieren, ohne zum jeweiligen Beitrag zu springen. Laut Post von Frank soll es wie bei FB schon eine Änderung des Favicons wie bei FB geben.
    google-plus-notification
    facebook-notify-favicon

    Funktioniert bei mir aber noch nicht.

  • Circles das einsortieren funktioniert wirklich leicht.
    google-plus-circles
  • asymetrische Kontakte wie bei Twitter. Funktioniert bei FB, ohne Bestätigen der Anfrage zwar auch, aber wirkt nicht so, als sei es gewollt.
  • Hangout als VideoChat auch in der Gruppe. Funktioniert auch unter Linux mit zwei/drei Klicks zum Installieren der Erweiterung.
  • Integration vom +1-Button in die Google Suche. Kann man auch als Bookmarks verwenden.

Contra:

  • Auswählen der Circles beim Posten finde ich noch umständlich.
    google-circles-auswahl
  • Von unterschiedlichen Leute gleiche gepostete Inhalte, werden nicht gruppiert -> unübersichtlich.
    doppelt-geshared
  • allgemein hätte ich G+ gerne etwas kompakter.
  • fehlender RSS-Feed für den Stream.
  • mir fehlt die Beschränkung auf 140 Zeichen. Führt meiner Meinung nach zu präziser formulierten Nachrichten zu denen alle gezwungen waren.
  • +1 auf Kommentare oder Posts werden auf der +1-Seite nicht angezeigt. Zudem wäre es klasse, würden die +1 auf einer externen Seite und +1 für einen Beitrag zu dieser externen Seite irgendwie gemeinsam geführt/nachvollziehbar gemacht. Das macht FB aktuell auch noch nicht.
  • fehlende Integration in Anwendungen. Wird vermutlich mit dem Öffnen einer API geschehen.

Facebooks VideoChat

Wie bei Pro erwähnt, funktioniert der VideoChat von Google+ namens Hangout einfach. Sowohl bei mir unter Ubuntu Linux, als auch was ich von vielen anderen gelesen habe. Dazu kommt, dass kostenlos ein Gruppen-Chat möglich ist, bei dem man auch noch zusammen ein Youtube-Video oder andere Dinge gemeinsam machen kann.

Das alles ist bei Facebooks gestern vorgesteller Skype Integration nicht möglich. Zum einen funktioniert Facebooks VideoChat unter Linux einmal nicht. Zum anderen sind nur 1:1 Kontakte möglich. Klingt für mich nach einem dicken Plus für Google+ (was für ein Wortspiel ;)).

Abgesehen davon bleibt aber noch zu testen, wie sich Hangout z.B. mit den Internet-Bedingungen hier in Saudi schlägt.


Tags: , , , , , , , , , , ,

7 Kommentare zu “Google+ sowie Facebooks VideoChat”

  1. Svenja Germany WordPress 4 Kommentare   am:

    WTF sind asymetrische Kontakte. Habe kein Twitter … weil, ja, brauch ich nicht.


    Antworten
  2. Andi Germany WordPress 468 Kommentare   am:

    Soll heissen, dass dir jemand folgen kann, ohne dass du ihn bestätigen oder zurückfolgen musst.
    Bei FB gibt es das in gewisser Form ja auch, also dass jemand eine Freundschaftsanfrage stellt, die man nicht bestätigt, aber so wirklich gedacht ist das so nicht.
    Bei Twitter und G+ gehört es aber wirklich zum Konzept.


    Antworten
  3. Svenja Germany WordPress 4 Kommentare   am:

    Also ich kann niemandem folgen, demich eine anfrage schicke, bevor die person sie nicht bestätigt. wenn mir jemand einen schickt, dann schon. man muss ja wissen, wer einen da als freund aufnehmen möchte. Mir können ohnehin nur manche uneingeschränkt folgen. man kann bei fB ja auch Gruppen anlegen und nur für manche ist jeder Inhalt sichtbar.


    Antworten
  4. Andi Germany WordPress 468 Kommentare   am:

    Wenn du vom Prinzip der “Freundschaft” ausgehst hast du bedingt Recht. Freundschaft sollte natürlich gegenseitig sein. Aber gerade das ist ja auch eine Schwäche von FB. Nicht jeder, dessen Status-Nachrichten/Beiträge mich interessieren, interessiert sich auch für mich oder umgekehrt. Man kann, wie gesagt, auch bei FB eine Anfrage ignorieren und derjenige kann, je nach Einstellung, deine Nachrichten sehen, aber z.B. nicht kommentieren.
    Das mit den Gruppen ist bei FB z.B. recht umständlich gelöst, wenn man sich die Umsetzung des G+ Pendants Circles ansieht.


    Antworten
  5. Svenja Germany WordPress 4 Kommentare   am:

    Ja, bei g+ ist das super gelöst… mal sehen, wie sich das entwickelt. hab noch nicht viele freunde auf g+, ist ja kaum jemand online.


    Antworten
  6. Andi Germany WordPress 468 Kommentare   am:

    Such mich mal auf G+.


    Antworten
  7. Svenja Germany WordPress 4 Kommentare   am:

    mit normalem namen? ok. ich bin getarnt.


    Antworten

Kommentar hinterlassen