2 Kommentare zu “Sonos Desktop-Controller und die Mängel in der Medienverwaltung”

  1. marc Germany Google Chrome Windows 29 Kommentare   am:

    Heyho,

    ich hoffe ich hab das richtig verstanden. Du suchst ein Programm mit welchem du Musik auswählen/starten kannst, die dann auf dem Sonos läuft?

    Ich hab seit längerem ein NAS von Synology in Nutzung, welches als Medienserver dient.
    Hier gibts dann ein Programm, dass nennt sich Audiostation und läuft im Browser. Damit kannst du Musik direkt auf dem Rechner anhören. Oder aber du kannst einen Medienrenderer angeben auf welchem die Musik laufen soll und die wird dann eben auf dein Sonos gestreamt. Ich kann hier z.B. meine XBOX angeben. Laut Forum soll es auch mit Sonos sehr gut funktionieren (http://www.synology-forum.de/showthread.html?t=11527).

    Du hättest dann halt ein NAS rumstehen, wobei man das einmal einrichtet und gut ist. Ich finde die Lösung NAS + Medienclient mittlerweile auch sinnvoller als nen richtigen HTPC hinzustellen.

    Gruß Marc


    Antworten
  2. Andi Saudi Arabia Mozilla Firefox Windows 472 Kommentare   am:

    Ich seh grad jetzt erst, dass ich hier noch antworten wollte ;)
    Welches NAS von Synology ist es denn?

    Im Grunde müsste ich die Steuerung über die Sonos laufen lassen, da ich sonst keinen Zugriff über Handys zb habe, oder sehe ich das falsch?


    Antworten

Kommentar hinterlassen